Politik

prisk AHA fner

Mit Wertschätzung und Respekt die Zukunft gestalten.

Was ist für mich erfolgreiche Politik?

Ganz gleich ob es um Finanzen, Bildung oder die Gesundheit geht: gute Politik erreicht alle Menschen und ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Respekt!

Warum Interessiere ich mich für Politik?

Weil Politik den Alltag der Menschen bestimmt. Da es mir sehr wichtig ist, dass es den Menschen in ihrer Lebenssituation gut geht, ist es für mich eine logische Folge, die Politik mitzugestalten.

Wo sind meine politischen Schwerpunkte?

Meine Kernthemen sind Bildung, KMU, Landwirtschaft, Beruf und Familie. Ich will gemeinsam weiterkommen und die spannende und verantwortungsvolle Aufgabe wahrnehmen.

Was heisst dies konkret?

In der Bildung:
Als Mutter von vier Kindern ist es mir wichtig, dass wir ein qualitativ hochstehendes Bildungssystem haben. Unser duales Bildungssystem, das die praktische wie auch die theoretische Ausbildung als gleichwertige Ausbildungswege beinhaltet, ist weltweit ein Vorzeigebeispiel. Diesen Weg müssen wir weiter gehen und nicht den einen Bildungsweg gegen den andern ausspielen und damit abwerten.

Bei den KMU’s und der Landwirtschaft:
Als Partnerin eines KMU Inhabers und mit meinen Erfahrungen als ehemalige Bäuerin ist mein Wissen vielseitig. Der bürokratische Aufwand ist zu reduzieren und einfacher zu gestalten. Ich setze mich ein für mehr Eigenverantwortung.

Im Thema Beruf und Familie:
Ich darf bei der Firma HUG AG in Malters als Kauffrau in Teilzeit tätig sein. So kann ich mein erlerntes Berufswissen einsetzen. Das wünsche ich auch andern Frauen. Damit dies möglich ist, braucht es auch in Zukunft Lebens- und Arbeitsformen die flexibel genug sind, damit neben der Erwerbstätigkeit auch das Familienleben Platz hat oder umgekehrt. Wichtig erscheint mir hier, dass jede Familie das ihr entsprechende Modell wählen und leben darf. Erfolgreich ist die Politik dann, wenn es den Menschen gut geht.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kantonsratswahlen 31.03.2019

Rückblick

6904 Stimmen sind das Resultat eines halben Jahres Einsatz, Energie und viel Herzblut. Ich bin stolz ein so gutes Resultat geschafft zu haben. Es bleiben viele Freundschaften, neue Bekanntschaften und einen prall gefüllten Rucksack mit neuen Eindrücken und Erfahrungen.
Meine Vision, mit Wertschätung und Respekt durch die Welt und die Politik zu gehen, hat sich eindrücklich als richtig erwiesen. Ich durfte enorm viel Unterstützung erfahren, vor-, während- und nach den Wahlen.

Priska Hafner hat viel Mut für Neues. Genau das braucht es nun im Parlament von Bern.

Thomas von Allmen
Vorstandsmitglied Jungfreisinnige Luzern